• Nachhaltiges Wohnneubauprojekt mit 78 freifinanzierten Wohnungen und zwei Gewerbeflächen im 11. Wiener Gemeindebezirk
  • Vermietbare Gesamtnutzfläche von ca. 4.000 m² und 35 Stellplätze
  • Fertigstellung für Ende 2022 geplant

 

Wien, 01.10.2021 – Die Peter Pilz & Partner Group konnte im Rahmen eines Share Deals erfolgreich ein weiteres nachhaltiges Wohnneubauprojekt an die Swiss Life Asset Managers verkaufen.

Das Projekt umfasst insgesamt 78 Wohnungen und befindet sich in hervorragend angebundener Lage im 11. Bezirk Wiens in der Simmeringer Hauptstraße 89 direkt gegenüber der U-Bahn-Station „Enkplatz“. Den Bewohnern stehen 35 Stellplätze in der hauseigenen Tiefgarage zur Verfügung. Darüber hinaus sind zwei Gewerbeeinheiten für das Erdgeschoss geplant. Vermittelt wurde die Transaktion von der zur EHL Gruppe zählenden EHL Investment Consulting. Über den Kaufpreis wurde zwischen den Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart.

Die Liegenschaft umfasst eine Grundstücksfläche von ca. 2.800 m². Sie erstreckt sich von der Simmeringer Hauptstraße in Richtung der dahinterliegenden, völlig verkehrsberuhigten Sackgasse Rinnböckstraße, in der die Zufahrt zur hauseigenen Tiefgarage lokalisiert ist. Die Wohnungen im Erdgeschoss werden mit Terrassen und Eigengärten ausgestattet, die Wohnungen ab dem 1. Obergeschoss mit Balkonen. Entsprechend des Nachhaltigkeitsgrundsatzes des Fonds wird für das Objekt auch eine ÖGNI Gold Zertifizierung angestrebt.

„Das Wohnneubauprojekt Simmeringer Hauptstraße ist ein Juwel im 11. Bezirk und wird sich hervorragend in die Umgebung integrieren. Wir sind sehr froh, dass wir mit Unterstützung der EHL einen renommierten und langfristig orientierten Käufer für dieses einzigartige Investment gefunden haben“, meint DI Peter Pilz, Gesellschafter der Peter Pilz & Partner Group, zu dem Projekt.

„Der Verkauf dieses Wohnprojekts unterstreicht das aktuelle Marktgeschehen und die starke Nachfrage institutioneller Investoren nach Wohnimmobilien. Die hohe Liquidität am Markt gepaart mit der vorherrschenden Angebotsknappheit macht es den Investoren derzeit nicht leicht, gute Investments zu finden. Daher freut uns sehr, dass wir Swiss Life ein weiteres Top-Investment vermitteln durften,“ so Markus Mendel, Geschäftsführer der EHL Investment Consulting.

Der Offene Wohnfonds „Swiss Life (REF) European Living“ für Privatanleger in Deutschland mit Immobilien in Europa wird von Swiss Life Asset Managers aufgelegt und verwaltet. Der Vertrieb erfolgt exklusiv über die Deka. Der Anlagefokus richtet sich auf Wohnobjekte in Regionen mit positiver demografischer und wirtschaftlicher Entwicklung, womit er auf die steigende Nachfrage nach Wohnraum in europäischen Metropolregionen reagiert. Neben den klassischen Wohnformen werden auch moderne Wohnformen wie Mikroapartments, Service-, Senioren- und Studentenwohnen berücksichtigt.